Iris4u Greenhouse Schwertlilien Versand
0Produkte im Korb
Log In

Anmelden

Passwort vergessen?

Zwischensumme: 0,00 €

Iris Pflege

Nach der Blüte den Blütenstiel am Rhizom auf 10cm herunterschneiden, stark verfärbte, braune Blätter oder -spitzen ebenfalls entfernen, indem man die Blätter z.B. keilförmig abschneidet.

Die Blätter aber nicht vor Ende September abschneiden. Niemals Stiel oder Blätter abreißen, da sie Wunden am Rhizom verursachen können. Bart-Iris sollten alle drei bis vier Jahre ausgegraben, geteilt und neu eingepflanzt werden. Die beste Zeit dafür ist sechs bis acht Wochen, nachdem die letzte Blüte verblüht ist. Abhängig von der Größe des neuen Rhizoms können Sie bereits im Jahr nach der Umpflanzung eine ordentliche Blüte erzielen. Die beste Blüte bekommen sie allerdings im zweiten, dritten und vierten Jahr nach der Umpflanzung. Die Pflanze mit einem Spaten vollständig ausgraben und grob teilen, d.h. das gesamte Wurzelwerk von Erde befreien und in mehrere Rhizome aufteilen.  Dazu mit einer Gartenschere am alten Rhizom die neuen Rhizome abtrennen und die Blätter jeweils keilförmig herunterschneiden. Gleichzeitg kann auch das Wurzelwerk auf 10cm Länge heruntergeschnitten werden. Das neue Rhizom einpflanzen – sieh Einpflanzen.